» Nach dem Stadtlauf ist vor dem Stadtlauf…  «

Vielen Dank für Ihr Interesse und auf Wiedersehen
beim 31. Kaltenkirchener Stadtlauf am 1. Mai 2020.

Veranstalter:

Straßensperrungen am 1. Mai

Diese Straßen werden im Rahmen des Stadtlaufes gesperrt Im Rahmen des Stadtlaufes ist am 1. Mai 2019 mit geringfügigen Einschränkungen im Straßenverkehr zu rechnen. Für den Stadtlauf und den Schutz der Teilnehmer werden zeitweise Straßen für den Verkehr gesperrt....

mehr lesen

Schnelle Teams in Kaltenkirchen gesucht

Mannschaftssonderwertungen fordern Kaltenkirchener Teamgeist Jeder Sportler kann beim Kaltenkirchener Stadtlauf sein eigenes Ziel erreichen. Sei es das Erreichen des Ziels nach dem 5 oder 10km Lauf oder das Aufstellen einer neuen Bestzeit. Zusätzlich werden...

mehr lesen

Olympia in Kaltenkirchen

Zwei Olympiateilnehmer melden für den 30. Kaltenkirchener Stadtlauf 2012 startete Steffen Uliczka bei den Olympischen Spielen in London über 3000m Hindernis. Maya Rehberg erreichte 2016 das Finale in ebendieser Disziplin und konnte sich somit für Olympia in Rio de...

mehr lesen

Zwei Stützen tragen den Stadtlauf

Sponsoren und Helfer unerlässlich für die Veranstaltung Ohne sie geht es nicht. Unternehmen aus Kaltenkirchen und dem Umland tragen den Stadtlauf finanziell und ermöglichen das jährliche Laufevent für Groß und Klein. Nur durch die finanzielle und ideelle Unterstützung...

mehr lesen

30. Kaltenkirchener Stadtlauf – Der Jubiläumslauf

Erfolgreiche Veranstaltung seit 1989 Begonnen hat es mit dem Kaki Lauf im Jahr 1989. Am 1. Mai wird der Startschuss zum, zwischenzeitlich umbenannten, Kaltenkirchener Stadtlauf zum 30. Mal erfolgen. Seit seiner Gründung hat sich einiges verändert neue Strecken und...

mehr lesen

Kaltenkirchen läuft zum 29. Mal

Das Ziel ist klar: „Wir möchten auf jeden Fall wieder die 2.000-Teilnehmer-Marke knacken“, so Horst Zawada, der zusammen mit KT-Geschäftsstellenleiterin Carola Kubisch den Kaltenkirchener Stadtlauf am 1. Mai federführend betreut, während der Vorbesprechung. Zum...

mehr lesen

Wir danken unseren Sponsoren: